E-Lok

Der Sound entstand aus einer Original-Aufnahme der Reihe 1040 (1040 013-3 des Club 1018) im Zuge der Rübenkampagne von Tulln nach Sierndorf und retour. Dabei wurden über 20 Stufen im Soundprojekt implementiert, woraus sich eine tolle und originalgetreue Wiedergabe ergibt. Ein Umbau ist für alle Modelle der Firmen Rivarossi möglich

Der Sound entstand aus einer Original-Aufnahme des ÖBB Cityjets 4746.012 auf der Fahrt von Wien Floridsdorf nach Mistelbach und retour. Das Fahrgeräusch wurde dynamisch gestaltet und beinhaltet originalgetreu alle Frequenzsprünge der Stromrichter/des Fahrmotors.

Für den Umbau sind in der Spur H0 alle Modelle der Firma Jägerndorfer geeignet.

Der Sound entstand aus einer Original-Aufnahme der Reihe 1062.07 des Eisenbahnmuseums Strasshof bei einer Rangierfahrt. Es sind vierzehn Geschwindigkeitsstufen im Soundfile implementiert, sodass alle 3-4 km/h ein Wechsel der Stufe erklingt.

Für den Umbau sind in der Spur H0 alle Modelle der Firma Jägerndorfer geeignet.

 

LeoSoundLab

Hauptplatz 17/C2/15
2514 Traiskirchen
Austria

 

Kontakt

Telefon:+43 660 47 48 830

E-Mail: