Abwicklung / Vertrieb

Da es sich bei den angebotenen Produkten/Umbauten nicht um Stangenware handelt, ist die Kontaktaufnahme notwendig, um die gewählten Produkte bestmöglich an Ihre Modelle anzupassen.

Die Anfrage/Abwicklung eines Umbaus ist auf verschiedene Arten möglich:

Anfrage:

  • Sie stellen eine Anfrage über die Produkte-Seite mit den von Ihnen gewünschten Umbauoptionen. Bitte geben Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden, Details zu Ihren Modellen bekannt, damit ein maßgeschneidertes Angebot erstellt werden kann.
  • Sie schicken ein Mail an office@leosoundlab.at mit den ausgewählten Umbauoptionen und geben zusätzlich Informationen zu Ihren Modellen bekannt.
  • Eine Beratung bezüglich der Umbau- und Einbauoptionen für Ihre Modelle ist im Modellfachshop Memoba möglich.

Abwicklung:

  • Sie liefern die Modelle für die gewünschten Umbauten persönlich (nach Absprache) oder per Post, an:

LeoSoundLab - Christian Leopoldseder

Hauptplatz 17/C2/15

2514 Traiskirchen

Österreich

Tel.Nr.: +43 660 47 48 830

  • Sie bringen die Modelle direkt im Modellfachshop Memoba vorbei:

Memoba

Aegidigasse 5

1050 Wien

Österreich

Tel.Nr.: +43 1 59 64 680

Nach dem erfolgreichen Umbau können Ihre Modelle bei LeoSoundLab oder bei Memoba (Adressen siehe oberhalb) persönlich abgeholt werden, bzw. sie werden per Post an die gewünschte Adresse zugestellt. 

Sound für den Selbsteinbau:

Der Decoder kann mit dem aufgespielten Premium Sound direkt über LeoSoundLab oder nach Vorbestellung bei Memoba erworben werden.

Weiters ist es möglich, dass Sie nach Übermittlung der Seriennummer, Ihres schon vorhandenen ESU LokSound V4 Decoders, das Soundfile für die jeweilge Baureihe zum Selberprogrammieren erhalten. Die Seriennummer ist mit dem ESU LokProgrammer unter der Kategorie: Programmer -> Erweiterte Decoderinformationen auslesbar.

 

LeoSoundLab

Hauptplatz 17/C2/15
2514 Traiskirchen
Austria

 

Kontakt

Telefon:+43 660 47 48 830

E-Mail: